top of page
Neugierige Giraffe

Fragen? FAQ!

In den FAQ findest du Antworten rund um die Anmeldung, um das Schulgeld, die Anmeldung, um Allgemeines. Und unsere Dokumente zum Runterladen. Wähle dafür erst die passende Kategorie aus (Schulgeld / Anmeldung / Downloads / Allgemeines) und dann die entsprechende Frage.

 

Deine Frage ist nicht dabei? Schreib uns eine E-Mail an sekretariat@giraffen.schule oder ruf uns an +41 79 584 59 88.

  • Wie hoch ist das Schulgeld?
    Mit dem Schulgeld werden die Löhne, die Raummiete und das Lernmaterial finanziert. Das monatliche Schulgeld setzt sich aus dem Betriebsbeitrag pro Familie und dem Schulbeitrag pro Kind zusammen. Berechnungsgrundlage ist die Höhe des totalen Familien-Einkommens (S. 2 Ziffer 7 der Steuererklärung). Ist steuerbares Vermögen vorhanden, gilt automatisch Tarifstufe 7. Betriebsbeitrag pro Familie pro Monat (in CHF; ältestes Kind): Gemeinden & Institutionen: reguläres Schulgeld, von der Giraffen.Schule nicht subventioniert. Im Schulgeld ist Sonderpädagogik nicht enthalten. Wenn ein Kind sonderpädagogische Begleitung benötigt, wird dies mit einer zusätzlichen monatlichen Pauschale vergütet. Das «Einkommen» richtet sich nach dem totalen Einkommen in der Steuererklärung (Seite 2, Ziffer 7). Ist Vermögen vorhanden, gilt automatisch Stufe 7. Schulbeitrag pro Kind pro Monat: CHF 520.– Berechnungsbeispiel: eine Familie mit einem Kind im Zyklus 1 und einem Kind im Zyklus 2 bezahlt in der Stufe 5 monatlich CHF 2090.– Die Angaben werden nach Eingang der Anmeldung einmalig pro Schuljahr von der Steuerbehörde der Steuergemeinde überprüft. Die Bestätigung durch die Steuerbehörde liegt in der Verantwortung der Erziehungsberechtigten. Die Stufe 7 ist von dieser Steuerbestätigung ausgenommen. Im Kanton St. Gallen kann ein Teil der Schulkosten von den Steuern abgezogen werden: «Abzugsfähig sind höchstens weitere CHF 13'000.– für Ausbildungskosten für jedes unter der elterlichen Sorge oder Obhut des Steuerpflichtigen stehende oder volljährige Kind, das in der schulischen oder beruflichen Ausbildung steht, soweit sie der Steuerpflichtige selbst trägt und sie CHF 3'000.– übersteigen (Art. 48 Abs. 1 Bst. a Ziff. 3 StG). Dieser Kinderabzug vermindert sich, soweit der Staat Stipendien gewährt, um den entsprechenden Betrag. Der Abzug beträgt aber mindestens Fr. 10'200 (Art. 48 Abs. 1 Bst. a al. 2 StG).» Quelle: https://www.sg.ch/content/dam/sgch/steuern-finanzen/steuern/steuerbuch/art-29-52-stg/048_1.pdf
  • Gibt es einen Geschwister-Rabatt?
    Wenn Geschwister die Giraffen.Schule besuchen, profitiert die Familie von einem Geschwister-Rabatt. Der monatliche Betriebsbeitrag orientiert sich am ältesten Kind. Der Schulbeitrag fällt für jedes Kind an. Berechnungsbeispiel: eine Familie mit einem Kind im Zyklus 1 und einem Kind im Zyklus 2 bezahlt in der Stufe 5 monatlich CHF 2090.–. Der Betrag setzt sich zusammen aus dem Betriebsbeitrag Stufe 5 im Zyklus 2 (CHF 1050.–) und dem Schulbeitrag pro Kind (2x CHF 520.–).
  • Wofür braucht es eine Kaution?
    Für die finanzielle Sicherheit des Vereins wird mit dem Vertragsabschluss eine Kaution einbezahlt. Diese Kaution gilt für die ganze Familie und wird bei Schulaustritt wieder zurückerstattet.
  • Wie kann ich mein Kind für die Giraffen.Schule anmelden?
    Für die Aufnahme deines Kindes an die Giraffen.Schule, möchten wir erst dich/euch und dann das Kind besser kennenlernen: Besuche den Infoabend. Melde dein Kind für die Schnupperzeit an. Bis zum Vertragsabschluss führen wir mindestens ein ausführliches Elterngespräch und die nötigen Auswertungsgespräche. Die definitive Aufnahme wird mit der beidseitigen Unterzeichnung des Elternvertrages bestätigt.
  • Wie kann ich mein Kind zum Schnuppern anmelden?
    Nach dem Besuch des Infoabends füllst du das Datenblatt aus und stellst es uns zu. Gerne auch per E-Mail an info@giraffen.schule. Wenn dein Kind bereits schulpflichtig ist, ist es wichtig, die aktuelle Lehrperson über die Schnupperzeit zu informieren. Jeweils im Frühling finden die zwei offiziellen Schnupperwochen statt. Die Schnupperwochen können bei Bedarf auch individuell vereinbart werden. Wichtig ist ein vorgängiger Besuch des Infoabends. Für die Schnupperzeit fallen CHF 200.– pro Kind und Woche an.
  • Kann ich oder mein Kind auch einfach mal hospitieren?
    Für Menschen, die die Giraffen.Schule live erleben wollen, bieten wir Besuchsmorgen an. Hier findest du unsere aktuellen Hospitations-Daten: giraffen.schule/schnuppern-hospitieren-infoabend Kosten: 90 Fr. (Studierende: 60 Fr.) Anmeldung: info@giraffen.schule
  • Datenblatt für Basis- Primar- und Oberstufe
    Bitte lasse uns vor dem ersten Eintrittsgespräch das Datenblatt vollständig ausgefüllt zukommen. Per Post an: Giraffen.Schule Balgacherstrasse 202 9435 Heerbrugg Per E-Mail an Eveline: info@giraffen.schule
  • Schulvertrag
  • Formular Schnupperzeit & Anmeldung
  • Formular Schulgeld
  • Formular Kaution
  • Formular Bestätigung durch das Steueramt
  • Vereinsstatuten
  • Organisation und Elternmitarbeit
  • Wieviele Schüler:innen besuchen zur Zeit die Giraffen.Schule?
    Wir sind eine kleine und familiäre Schule. Rund 18 Schüler:innen vom 1. Kindergarten bis zum 10. Schuljahr besuchen aktuell die Giraffen.Schule.
  • Welche Nachmittage sind frei?
    Zyklus 1: Montag, Mittwoch (ab 13.30), Donnerstag, Freitag Zyklus 2: Montag, Mittwoch (ab 13.30), Freitag Zyklus 3: Mittwoch (ab 13.30), Freitag
  • Wie sieht ein typischer Tagesablauf aus?
    Folgende Tagesstruktur hat sich entwickelt: ab 8:00 individuelles Ankommen 8:30 Morgenrunde 9:00 Lerntrainingszeit 10:20 freie Spiel- und Lernzeit (inkl. Workshops) 11:30 Abschlusskreis 11:45 Schulschluss (je nach Stundenplan) bzw.: 12:00 Mittagessen 13:00 Lesepause 13:30 Lernzeiten 15:30 Abschlussrunde (Feiern & Bedauern) 15:45 Schulschluss Mittwochs verbringen wir den Tag in der Natur.

Neugierig? Komm vorbei.

Möchtest du dir einen persönlichen Eindruck von der Giraffen.Schule verschaffen? Dann melde dich gleich zu unserem nächsten Infoabend an. Wir freuen uns aufs Kennenlernen.

Die Giraffen.Schule ist als Verein organisiert. Unser innovatives Bildungskonzept orientiert sich am Lehrplan21 und unterstützt die Schüler:innen, motiviert, selbstbewusst und eigenständig zu lernen. Möchtest du ein Teil davon sein?

Passivmitgliedschaft, Gönner:in, Spende

bottom of page